CATERING

SO WIRD DAS HOCHZEITSMENÜ EIN ERFOLG

Hochzeitsmenü oder Buffet

Das Hochzeitsmenü sollten Braut und Bräutigam glücklich machen, aber auch die Hochzeitsgäste in Begeisterung versetzen. Ein Hochzeitsmenü gibt jeder Feier den richtigen Rahmen. Ist das Essen lecker, sind die Gäste glücklich.

Ob Hochzeitsbuffet oder Menü: Sie entscheiden, was auf  den Tisch kommt und ich sorge zuverlässig für das leibliche Wohl Ihrer Gäste und für perfekten Service. Selbstverständlich mache ich auch gerne Vorschläge für Speisen und die dazu passenden Getränke. Bei Bedarf stehe ich auch bei der Planung und Organisation Ihrer Hochzeitsfeier zur Seite und entwickel auf Wunsch Ihr individuelles Veranstaltungskonzept inklusive Dekoration, Musik und Show-Programm. Ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen.


Suche nach passenden Hochzeits-Caterern

Bevor Sie mit Ihrer Suche starten, sollten Sie mit Ihrer Hochzeitslocation abstimmen, ob ein externer Caterer überhaupt in Frage kommt. Einige Eventlocations arbeiten mit festen Caterern zusammen, manchmal ist somit keine freie Wahl des Hochzeits-Caterers möglich.


Denken Sie auch an die Kleinsten

Wer Kinder unter den Hochzeitsgästen hat, sollte darauf achten auch eine Kinderkarte anzubieten mit den typischen Kindergerichten wie Kinderschnitzel, Chicken Nuggets,  Spaghetti Bolognese und Pommes.

Falls möglich, könnt ihr auch das Kindermenü vor dem Erwachsenenessen bringen lassen. Das entspannt die Kleinen, denn dann können erst die Kinder in Ruhe gefüttert werden, und die Erwachsenen können ihr Essen danach in aller Ruhe genießen.


Ich bin Ihnen gerne behilflich,

bei der Zusammenstellung eines individuellen Hochzeits-Buffets
bei der Auswahl von Fingerfood für den Empfang oder für den Mitternachts-Snack
bei der Gestaltung der Tischdekorationen, Ausstattung, Blumenarrangements, etc.
bei der Erstellung von Speise- und Getränkekarten

 


Sprechen Sie mich an

Jennifer Reitz

Tel.Nr. : 0641 972 742 00
Mobil Tel.Nr.: 0170 301 39 82
info@hochzeitsagentur-jenniferreitz.de

Getränkeauswahl und Getränkekarte

Die Getränkeauswahl nimmt das Brautpaar vor. Sekt ist fast immer dabei, damit man einmal richtig mit dem Brautpaar anstoßen kann. Um die Getränke kümmert sich meist ein Caterer mit dazugehörigem Personal oder die Bankettabteilung der Location. Das Brautpaar sollte sich in der Auswahl auf einige Wein- und Biersorten beschränken und festlegen ob und inwieweit Spirituosen angeboten werden sollen.

Beim Wein: wenn Sie zu jedem Gang einen passenden Wein anbieten, sollten Sie mit leichten Rebsorten starten und dann die Intensität steigern. Spritziges wie Champagner oder Prosecco, ebenso wie lieblich-süße Dessertweine, passen wirklich nur zum Dessert!

Wer ein eher bodenständiges Hochzeitsmenü andenkt, kann auch auf einen soliden Hauswein und natürlich ein kühles Blondes zurückgreifen.

Beachten Sie auch: nicht jeder trinkt Alkohol! Eine kleine Auswahl antialkoholischer Getränke, abseits der klassischen Softdrinks, wird diese Hochzeitsgäste besonders erfreuen!!


spruch2